Ambulanz – Leitung: Univ.-Prof. Dr. Dr. Hans-Bernd Rothenhäusler, MSc

Zuständigkeitsbereich: Direkt über Hausarzt/Facharzt bzw. auch als Notfall ohne ärztliche Zuweisung.
 
Betriebszeiten:  08.00 bis 15.30 Uhr, danach Versorgung der Akutpatienten durch die Bereitschaftsdienste der Klinik.
 

Spezialambulanzen: Neben der Akutambulanz bestehen Spezialambulanzen für die Behandlung für folgende Diagnosegruppen:

  • Bipolare Störungen (Frau Assoz.Prof. Priv.Doz. Dr. Reininghaus/Frau Priv.Doz. DDr. 
    Bengesser/Frau Mag.Dr. Lenger)
  • Compliance/'Adhärenz-Ambulanz (Univ.-Prof. DDr. Rothenhäusler, MSc)
  • Spezialambulanz für Essstörungen (OÄ Dr. Lahousen-Luxenberger)
Die Terminvereinbarung erfolgt über die Ambulanzleitstelle
(Tel. 13616, 30265).
In den Räumen der Ambulanz werden auch für die stationären Pat. die EKG- und EEG-Untersuchungen durchgeführt.
​​
Letzte Aktualisierung: 03.04.2019