Physiotherapie

" Wenn Leben Bewebung ist, begünstigt die Förderung der Bewebung das Leben. Darum ist die Aufgabe des Therapeuten, Bewebung in Gang zu setzten" (Susanne Klein-Vogelbach, Physiotherapeutin)
​Seelisches und körperliches Befinden gehören in komplexer Weise zusammen. In der Physiotherapie werden Patient*innen dazu ermutigt, den Kontakt zu ihrem Körper und zu anderen Menschen aufzunehmen. Über spezielle Übungen werden Wahrnehmungen, Entscheidungsfähigkeit, Vertrauen, Emotionalität und Kreativität gefördert.

Physiotherapeutische Behandlung erfolgt in Einzel- und Gruppentherapien, die Krankheitsbildspezifisch ausgerichtet sind.

Unsere therapeutischen Angebote finden Montag bis Freitag im Haus sowie auch im Freien statt. Die Therapien erfolgen nach ärztlicher Zuweisung und nach individueller, persönlicher Vereinbarung mit den Patient*innen. Sie gliedern sich wie folgt: 
  • ​Morgensport
  • Entspannungstherapie​
  • Muskelaufbaugruppe
  • Wirbelsäulengruppe
  • Gruppentherapeutisches Angebot für Patient*innen mit Essstörungen
  • sowie verschiedene Einzeltherapien
Letzte Aktualisierung: 25.01.2021